Einsätze - F.F. St. Leonhard 


Einsätze - 07.03.2022 St. Martin in Passeierzurück
Einsatz
Datum
07.03.2022
Ort
St. Martin in Passeier
BeschreibungWaldbrand - Unterstützung FF St.Martin in Passeier

Landesfeuerverband Südtirol Einsatzinfo:

Schwieriger Brandeinsatz bei den Matatzer Wiesen im unwegsamen Gelände oberhalb von St. Martin. Aufgrund der Dunkelheit konnte kein Löschhubschrauber mehr eingesetzt werden. Die Feuerwehrleute mussten also 45 Minuten zu Fuß und zunächst nur mit Waldbrandrucksäcken und Brandpatschen ausgerüstet zum Brandherd vorrücken, um eine Ausbreitung des Feuers auf den Wald und eine Almhütte zu verhindern. Für die Löschwasserversorgung wurde eine 1 km lange Zubringerleitung mit einem Höhenunterschied von 350 Metern und insgesamt 6 Pumpen aufgebaut. Gegen 23 Uhr war der Brand unter Kontrolle, die Nachlöscharbeiten haben jedoch noch einige Zeit in Anspruch genommen.

Details
Beginn
20:20 Uhr
Ende
02:15 Uhr
Art der Alarmierung
Personenrufempfänger/Pocsag
Alarmstufe
2 - Mittelbrand
Einsatzleiter
F.F. St. Martin
Einsatzort
St. Martin in Passeier
Anzahl Einsatzkräfte
31 Wehrmänner
Fraktion
Matatzwiesen
Fahrzeuge
  • 2 KLF Kleinlöschfahrzeug
  • 2 MTF Mannschaftstransportfahrzeug
Geräte
  • Schlauchmaterial
  • Pumpen
  • Beleuchtung
BeteiligtFF St.Martin
FF St.Leonhard
FF Saltaus
FF Moos in Passeier
FF Walten
Abschnittsinspektor